Ihr Nutzen durch externes IT Projekt­management

Warum sollten Sie einen externen Projektmanager beauftragen, Ihr aktuelles IT-Projekt zu koordinieren? Im aktuellen Artikel haben wir für Sie eine Reihe von Aspekten zusammengetragen, warum das eine ganz gute Idee sein kann.

Der Ausgangspunkt ist typischerweise Ihre Idee für ein Projekt, d.h. ein einmaliges, konkretes Vorhaben mit definierbaren Zielen, mit konkretem Beginn und Ende.

Sie als Geschäftsführer haben nicht die notwendige Zeit, das Projekt selbst zu steuern? In den Reihen Ihrer Mitarbeiter finden Sie derzeit niemand, der Zeit oder ausreichend Know-How hat, das Projekt zu managen?

Bevor Sie nun ein Unternehmen mit der Umsetzung beauftragen, wollen Sie ggf. die Projektdefinition selbst erst einmal durchdenken und von unabhängiger Stelle ein Lastenheft erstellen lassen. Im weiteren Projektverlauf wollen Sie vielleicht mehrere Spezial-Agenturen mit unterschiedlichen Aufträgen versehen und diese von einem Vertrauten koordinieren lassen? 

Die Lösung: Ein externer Projektmanager, der Ihnen für den Zeitraum des Projektes zur Verfügung steht.

Damit können Sie eine Reihe von Vorteilen erwarten: 

  • Entlastung der Geschäftsführung ab dem ersten Tag
  • Planung, Umsetzung und Kontrolle des Gesamtvorhabens aus einer Hand
  • Realistische Einschätzung der Kosten und der Machbarkeit Ihres Vorhabens durch den „Blick von außen“ 
  • Koordination auch von schwierigen Projekt-Stakeholdern (innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens)
  • Meilensteinplanung und Überwachung der Zielerreichung
  • Einhaltung von Kostenbudgets und Zeitvorgaben 
  • Regelmäßiges, professionelles Reporting zum Projektfortschritt an den Auftraggeber 
  • Der externe Projektmanager löst Engpässe ohne zusätzliche Neueinstellung
  • Schnelle Verfügbarkeit von benötigten Ressourcen und Skills durch uns oder unsere Netzwerkpartner
  • Ein externer Projektmanager schafft für Sie als Geschäftsführer freie Kapazität, entlastet und bereichert. 
  • Der externe Projektmanager hat die Sicht von außen, ist unvoreingenommen und steht nicht in „sozialen Konflikten“ zu Ihrem Team
  • Externe Mitarbeiter engagieren sich persönlich, vom Auftragsbeginn bis zu dessen Abschluss
  • Externes Projektmanagement bedeutet auch Fortbildung Ihrer eigenen Mitarbeiter