TYPO3 Neos: Flow Fehlermeldung - PHP settings date.timezone

Die php Einstellung für date.timezone muss zweimal gesetzt werden, sowohl für den Webserver als auch für Konsolenaufruf von Flow.

 

Wenn Ihr TYPO3 Neos testweise z.B. in der Entwicklungsumgebung installiert, kann es passieren, dass euch beim Aufruf von /setup Flow einen Fehler meldet, dass ihr die php Einstellung date.timezone setzen müsst.

Soweit, so gut. Das war bei mir in der lokalen ubuntu Entwicklungsumgebung auch so. Habe dann per

sudo joe /etc/php5/apache2/php.ini

die Einstellung

date.timezone = Europe/Berlin

gesetzt.

Danach konnte ich die TYPO3 /setup Prozedur im Browser ausführen. Alles super und bis hierhin wäre es auch keinen Blog-Eintrag Wert. Außer vielleicht der Hinweis, dass TYPO3 Neos wirklich ein vielversprechendes System ist. Tolles BackEnd, Tolles System. 

Allerdings bin ich dann etwas später leicht verzweifelt, weil mir flow in der Konsole z.B. bei Cache leeren nach wie vor den gleichen Fehler gemeldet hat, dass eben date.timezone nicht gesetzt sei. Im Original hieß das schlicht:

Flow requires the PHP setting "date.timezone" to be set. (Error #1342087777)

Falls Ihr an dem gleichen Problem steht: Ja ihr habt es schon gesetzt, aber nur für den Webserver. Einfach mal mit

php -i |grep timezone

nachschauen, ob die php Einstellung tatsächlich aus der Konsole aufrufbar ist und sonst nochmal unter

sudo joe /etc/php5/cli/php.ini

nochmal einstellen. Da sind zwei unterschiedliche php.ini's zu berücksichtigen. Danke an Christian und seinen Tipp im typo3.net Forum, den ich hier gern nochmal verbreite, weil vermutlich der eine oder andere darüber stolpern wird.