Neues Update für interne Prozesse der TYPO3 Association

24. Mai 2017

Auch Mitarbeiter der TYPO3 Association müssen interne Prozesse verwalten und Projekte planen. Dies geht am besten mit Redmine. Da auch diese Software in regelmäßigen Abständen ein Update benötigt, führte davitec dies, als Spezialist für Software-Entwicklung im Open-Source Bereich, unkompliziert und sicher durch.

Redmine ist eine plattformübergreifende Anwendung für Projektmanagement und nutzt das Ruby on Rails Framework. Geeignet ist diese Open-Source-Software für Benutzer- und Projektverwaltung, Diskussionsforen, Wikis, zur Ticketverwaltung oder zur Dokumentenablage. Redmine ist perfekt für agile Scrum-Arbeitsprozesse und wird deshalb von vielen Web-Entwicklungsteams genutzt.  

Wie TYPO3 und jede andere gute Open-Source-Software, wird auch Redmine von einer engagierten Entwicklergemeinde weiterentwickelt und bietet so in regelmäßigen Abständen neue Versionen an, um Benutzeroberflächen, Features und Sicherheit stetig zu optimieren.

Auf der Suche nach einem kompetenten Partner für das interne Update von Redmine, wandte sich die TYPO3 Association vertrauensvoll an davitec. 

Diese Zusammenarbeit zeigt erneut die Wichtigkeit der aktiven Arbeit in einer Open-Source Community. Nicht nur die Entwicklergemeinde von TYPO3, sondern auch die der Redmine-Software sind richtungsweisend, wenn es um freie Wissens- und Informationsübermittlung geht. Nur so kann Open-Source-Software ein High-End Level erreichen und einer breiten Masse an Nutzern zur Verfügung gehen, die stetig darin und daran arbeiten.

Kommentare zum Blog-Artikel

Keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Kommentar hinzufügen
* - Pflichtfeld