Headerimage Case Studies

AR-App für Produkte der SHK-Branche

virtuelles Einrichten im realem Raum

Funktion

Mit Hilfe von Augmented Reality-Anwendungen wird das virtuelle Einrichten im echten Raum möglich. Smartphones oder Tablets erfassen durch die eingebaute Kamera den Raum, Ihre Kunden laden sich Ausstattungen, wie Waschtisch, Badewanne oder Heizkörper als 3D-Objekte herunter und platzieren diese in dem Foto des einzurichtenden Raums. So sehen Sie, wie der ausgewählte Gegenstand im Raum wirken würde. Verschiedene Oberflächen, Farben und Designs erlauben dabei einen realistischen Eindruck.

 

Ihr Nutzen

Bieten Sie Handwerkern und deren Kunden eine Entscheidungshilfe bei der Auswahl und Platzierung von Raumausstattung, indem Sie Ihre Produkte per AR-App schon vor dem Einbau erlebbar machen. Fehlbestellungen und lange Unentschlossenheit gehören damit der Vergangenheit an.