Agile Entwicklung

Individuelle und schnelle Umsetzung mit System.

Agile Entwicklung zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass das ein Ziel formuliert ist, aber die umzusetzenden Details zu Projektbeginn nicht klar definiert sind. In der täglichen Praxis gibt es leider viele Projekte, die aus diesem Blickwinkel als "agil" gelten müssten, jedoch nach dem Wasserfall-Schema durchgearbeitet werden.  

In der Idealform der agilen Entwicklung gibt es ein klar definierbares Ziel, das "was" und einen übergeordneten Nutzen, das "wozu", den die Softwarelösung erbringen soll. Das "wie" wird hingegen erst im Laufe des Projektes erarbeitet. Es gibt dazu entsprechende Management Methoden, Scrum oder KanBan, die wir im Folgenden nur andeuten wollen.

Der große Vorteil der agilen Entwicklung ist die Flexibilität auf sich im Projektverlauf ändernde Kundenwünsche. Sie als Kunde sind stark eingebunden in die Entwicklung und können den Kurs durch Priorisierung der Aufgaben bzw. User Stories steuern. Im Projektvertrag, dem agilen Festpreis, wird dieses Vorgehen je nach Art der zu entwickelnden Lösung vereinbart.  

Agile Entwicklung ist zudem auch eine Philosophie, wie man IT-Arbeit in kreativer Atmosphäre und ohne Hierarchiedruck organisieren kann. Eingespielte Scrum-Teams sind enorm effizient und bearbeiten komplexe Aufgabenstellung in erstaunlicher Qualität.

Scrum und Kanban

Beides sind Prozesswerkzeuge, welche für agiles Management in der Projektumsetzung entwickelt wurden. Diese Methoden sind wie ein Regelwerk angelegt, in welchem Schritt für Schritt einer Anleitung gefolgt wird, jedoch ohne genau festzulegen wie Sie die Schritte im Inneren gestalten. 

Kanban ist auch eine Visualisierungsform: Auf einem Whiteboard werden Projekte und all die dazugehörigen Informationen per Tickets aufgeschrieben. Mit Hilfsmitteln wie Farben, Formen, Magneten werden dann die aktuellen Prozesse zugeordnet.

Scrum beschreibt die Vorgehensweise, wer oder wie viele arbeiten wann an was und wie lange. Wie soll für dieses Projekt das Personal aufgestellt werden, für welche Arbeitspakete, in welcher Zeitspanne.


Diese Themen könnten für Ihr Projekt ebenfalls interessant sein: