News

TYPO3 11 Release Meetup bei Davitec

Seit dem 5. Oktober 2021 ist die neue TYPO3 v11 LTS auf dem Markt und wurde der TYPO3 Community im Rahmen eines Livestream vorgestellt. Unter der mit der Headline „Warp Speed“ beworbenen neuen Version können Editoren, Developer und Projektmanager neue Features, zahlreiche Verbesserungen und moderne Technologien erwarten.

Das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. In kleiner Runde haben wir mit Pizza, Snacks und Getränken den Livestream verfolgt. Ein anschließender fachlicher Austausch zu den Neuerungen und ersten Gehversuchen mit dem neuen Release rundeten den gemütlichen Abend in unseren Büroräumen ab.

Überblick über die wichtigsten Änderungen in TYPO3 v11:
 

Vereinfachte Upgrades

Ziel der TYPO3 v11 ist es, noch schneller Upgrades von älteren Versionen zu ermöglichen. Durch einen Extension Scanner können mögliche Probleme schon vorab identifiziert und Upgrades damit unkompliziert durchgeführt werden.
 

Optimierungen der Backend Funktionalitäten

Auch im Backend hat sich einiges getan, neben individuellen Listenansichten und der Möglichkeit zum Datendownload, wurde auch die Filelist-Section visuell überarbeitet und der Seitenbaum mit flexiblerer Darstellung ausgestattet. Die Verringerung von Ladezeiten schafft zudem eine höhere Nutzerfreundlichkeit bei der Arbeit im TYPO3 Backend.
 

Bootstrap 5 im TYPO3 Backend

Das TYPO3 Backend hat eine visuelle Auffrischung erhalten. In diesem Zuge wurde Bootstrap von 3 auf 5 geupdatet und damit auch Verbesserungen hinsichtlich der Barrierefreiheit erreicht.
 

Alte Weiterleitungen bereinigen

Weiterleitungen, die nur über einen bestimmten Zeitraum aktiv sein sollen, können nach Ablauf dieser Frist anhand definierter Kriterien automatisch gelöscht werden. Um die Löschung zu verhindern, ist auch eine Markierung als „geschützt“ möglich.
 

Multi-Faktor Authentifikation

Eine Multi-Faktor-Authentifizierung sorgt nun für mehr Sicherheit. In diesem Zusammenhang wurden Komponenten des TYPO3 Core in Benutzerobjekte, den Authentifizierungsprozess und das Session Handling getrennt.
 

Optimierung der Workspaces

Die Möglichkeit der gemeinsamen Bearbeitung von Inhalten in Workspaces wurde verbessert und einige konzeptionelle Fragestellungen, wie Freigabeprozesse und Berechtigungen optimiert.
 

PSR Standards

Der TYPO3 Core wird regelmäßig nach den PSR Standards verbessert. In der TYPO3 v11 wurden die PSR-7 Request/Response-Objekte an noch mehr Stellen für Entwickler und Integratoren zur Verfügung gestellt und damit ein höchster Standard und moderne Technologien verwendet.
 

Backend DeepLinks

Die Zusammenarbeit mehrere Redakteure ist, durch die Möglichkeit, spezifischen Links auf Module, Pages oder Contentelement im Backend zu erstellen und zu teilen, nun so einfach wie nie.

 

Wer noch tiefer in die Details zur neuen TYPO3 Version eintauchen möchte, kann sich das Event noch einmal in voller Länge auf YouTube anschauen.