Headerimage Case Studies

TYPO3-Erweiterung für Multichannel-Händler

Der Kunde

Ein Hersteller von exklusiven bodengleichen und befliesbaren Duschen verkauft konfigurierbaren Duschsysteme und Wellnessanlagen ausschließlich online. Die Produkte richten sich an Privatkunden, Handwerker, Großhandels- sowie Industriekunden.

 

Die Herausforderung

Der Hersteller für Duschboards nutzt für den Verkauf von mehreren hundert Artikeln neben dem eigenen Online Shop auch einen Shop bei eBay. Das Anlegen und Ändern von Artikelbeschreibung, Produktinformationen wie zum Beispiel Datenblättern oder Videos oder die Gestaltung eines bestimmten Angebots nehmen dabei viel Zeit in Anspruch und sind zudem fehleranfällig. Gesucht war daher eine Lösung, bei der der eBay-Shop sowohl an das Corporate Design des Herstellers angepasst werden kann als auch doppelte Pflegeaufwände vermieden werden.

 

Die Lösung

Davitec entwickelte für die Verknüpfung von TYPO3-System und dem eBay-Marktplatz eine Erweiterung (Extension), die es dem Duschboardhersteller ermöglicht, Informationen des eigenen Online-Shops vollautomatisch mit eBay zu synchronisieren. Das TYPO3-Seitentemplate, das die Darstellung der Artikel im eigenen Online Shop übernimmt, kann mit Hilfe der TYPO3-Extension auch bei eBay eingesetzt werden, so dass eine einheitliche Optik gegeben ist. Artikel müssen dank der Extension bei eBay lediglich einmalig angelegt werden, das Befüllen der Inhalte wie Texte, Bilder und sonstige Produktinformationen erfolgt jedoch ausschließlich im TYPO3-System. Für den Abgleich und die Aktualisierung der Artikelbeschreibungen aus dem TYPO3-System nach eBay wird die eBay-Schnittstelle genutzt.

 

Das Ergebnis

Artikelbeschreibungen im Hersteller eBay-Shop werden dank der entwickelten TYPO3-Erweiterung nun zeitsparend und zentral aktualisiert. Durch die einfachere und sichere Pflege kann deutlich
effizienter gearbeitet werden. Das professionelle Seitentemplate im eBay-Shop unterstreicht den hohen Qualitätsanspruch eines jeden Herstellers und ermöglicht die Gestaltung von spezifischen Angeboten. Dadurch lässt sich auch der Umsatz aus diesem Vertriebskanal steigern.

 

Der Name des Kunden kann aus vertragsrechlichen Gründen leider nicht genannt werden.